Anfang 2023 hat das Bodenseezentrum Innovation 4.0 im Auftrag des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg die Bestandsaufnahme „Nachhaltiger Bodenseeraum“ durchgeführt. Die Studie legt den Ist-Zustand der Unterstützungsangebote für KMU dar, die sich mit Nachhaltigkeit in Verbindung mit der digitalen Transformation beschäftigen. Sie ist zum Ergebnis gekommen, dass bisher nur wenige Intermediäre im Bodenseeraum Unterstützung in Bezug auf Digitalisierung und gleichzeitig Nachhaltigkeit anbieten.

Am 14. Februar 2024 besuchten Mitglieder des Internet of Things Sustainability Labs den assoziierten Lab-Partner Feller by Schneider Electric in Horgen (Schweiz), um sich über das Produkt- und Dienstleistungsportfolio des Unternehmens im Zusammenhang mit IoT-Lösungen im Gebäudesektor zu informieren und um die Kooperation im Zuge der anwendungsorientierten Lab-Forschung zu besprechen.

Du hast Lust, neben dem Studium etwas dazuzuverdienen und mit Themen der Digitalisierung in Kontakt zu kommen? Dann bist du bei uns richtig. Das Referat Forschung und Transfer sucht eine studentische Hilfskraft!

Das Gründungs- und Innovationszentrum farm in Konstanz kann seit Januar 2024 zahlreiche Neuzugänge verzeichnen. „Fünf junge Unternehmen bringen frischen Wind in die farm“, sagt Christina Groll, Gründungsberaterin und Leiterin des Hauses für Gründung und Innovation.

Gemeinsam mit der Thurgauischen Stiftung für Wissenschaft und Forschung gründen die HTWG Konstanz und die Universität Konstanz das Thurgauer Institut für Digitale Transformation (TIDIT). Das neue Forschungsinstitut soll ab Anfang 2024 auf dem Digital & Innovation Campus in Kreuzlingen angesiedelt werden, der ab 2024 in Kreuzlingen neu entsteht.

Vom 27. bis zum 29. Dezember 2023 nahm Mohamed Ramadane, der als wissenschaftlicher Mitarbeiter für das IoT Sustainability Lab tätig ist, in Casablanca (Marokko) am International Symposium on Green Technologies and Applications (ISGTA) 2023 teil. Beim ISGTA-Symposium 2023 handelt es sich um eine Fachtagung zu den Themenbereichen grüne Technologien und grüne IT-Anwendungen, die dem entsprechenden Fachpublikum aus Wissenschaft und Praxis ein internationales Forum für den inhaltlichen Austausch und zur Vernetzung bietet.

Am 29. November 2023 besichtigten Mitglieder des Internet of Things Sustainability Labs das vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg geförderte Bürgerprojekt SoLAR in Allensbach.

Sei unser Shakespeare 2.0! Studentische Hilfskraft für PR & Online Redaktion gesucht:

Bist du ein kreativer Kopf mit Leidenschaft für Marketing und Social Media? Du setzt gerne Trends und erweckst außergewöhnliche Ideen zum Leben? Dann suchen wir genau dich!

Jonglieren mit Projekten ist genau dein Ding? Wir suchen studentische Hilfskräfte im Projektmanagement.

KONTAKT

NEWSLETTER

Kontakt zu Alexandra Boger

Alexandra
Boger

Netzwerkleitung
Tel: +49 7531 206-520
E-Mail: a.boger@htwg-konstanz.de

Kontakt zu Angelika Riebe

Angelika
Riebe

Projektmanagerin
Tel: +49 7531 206-782
E-Mail: angelika.riebe@htwg-konstanz.de

Kontakt zu Andrea Ammermann

Andrea
Ammermann

Projektmanagerin EDIH
Tel: +49 7531 206 182
E-Mail: andrea.ammermann@htwg-konstanz.de

Kontakt zu Dr. Damian Bäumlisberger

Dr. Damian Bäumlisberger

Projekt- und Marketingmanagement IoT Sustainability Lab
Tel: +49 7531 206-273
E-Mail: damian.baeumlisberger@htwg-konstanz.de

 

NEWSLETTER

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, um regelmäßig den Newsletter des BZI 4.0 zu empfangen: