Bildungsangebote: Digitale Transformation in der Praxis

Die Digitalisierung verändert momentan unsere gesamte Wirtschafts- und Arbeitswelt. Dabei entstehen immense Chancen für Innovationen – jedoch birgt die Digitalisierung auch das Risiko an der stattfindenden Veränderung zu scheitern. Um das zu verhindern setzen wir an dieser Stelle an und bieten Ihnen eine Übersicht über Bildungsangebote in der Bodenseeregion. Entdecken Sie neue Entwicklungsperspektiven für sich, um die digitale Transformation Ihres Unternehmens zu meistern.

Bildungsangebote - Ausbildung

  • Innovationsprozesse & Verfahren Open or Close

    DAS "Bildungsmanagement – Digitale Transformation gestalten"

    Die Teilnehmenden erhalten Digitale Bildung & digitale Kompetenzen, lernen mehr über Kompetenzdiagnostik & e-Assessements. Darüber hinaus wird eine Lernvideo-Werkstatt angeboten und Design Thinking for Educator.
    Ort: Universität St. Gallen, Schweiz
    Dauer: 26 Tage,
    Beginn:
    Format: Präsenz & E-Learning
    Abschluss: Diplom

    Weitere Informationen zu dem Seminar finden Sie hier.


Bildungsangebote - Qualifizierung

  • Digitalisierung umfassend Open or Close
    Executive Master of Arts in Digital Pioneering (eMA)

    Inhalte des eMas sind unter anderem Innovations- und Technologie Management, Digital value Networks, Neue Märkte für digitale Güter, Business Model Entwicklung

    Ort: Zeppelin Universität, Friedrichshafen
    Dauer: 21 Monate in Teilzeit
    Beginn: ab Oktober 2020
    Format: Präsenz
    Abschluss: Master of Arts

    Weitere Informationen zu dem eMA finden Sie hier.



     Digital Execution (MBA)

    Inhalte des MBA sind Unternehmertum und Veränderungsmanagement; Technologien und Digital Engineering sowie Wertschöpfung im Zeitalter der Digitalökonomie.

    Ort: HTWG Konstanz, Deutschland
    Plätze: 15
    Dauer: 4 Semester, berufsbegelitend,
    Beginn: Wintersemester
    Format: Präsenz
    Abschluss: Master of Business Administration (MBA)

    Weitere Informationen zu dem MBA finden Sie hier.


  • Geschäftsmodelle Open or Close

    CAS Industrie 4.0 - von der Idee zur Umsetzung

    Die Studierenden erwerben sowohl theoretische Grundlagen als auch praktische Fähigkeiten in den folgenden Bereichen: Neue Fertigungstechnologien und verbundene Systeme als Grundlage für Industrie 4.0, Anlagen und Systeme im Kontext von Industrie 4.0, Neue Service- und Geschäftsmodelle mit Industrie 4.0, speziell auch Predictive Maintenance sowie Risikomanagement im Kontext von Industrie 4.0.
    Ort: ZHAW Technopark Winterthur, Schweiz
    Dauer: 16 Tage
    Beginn: 20. Februar 2020
    Format: Präsenz
    Abschluss: Zertifikat: Certificate of Advanced Studies (CAS)

    Weitere Informationen zu dem Bildungsangebot finden Sie hier.


  • Industrie 4.0 Open or Close

    Produktionsmanagement (CAS)

    Im Zertifikatskurs Certificate of Advanced Studies CAS Produktionsmanagement steht der Transfer der aktuellen Forschung im Bereich des Produktionsmanagements in die Praxis im Mittelpunkt. Die Kursteilnehmer*innen erhalten ausserdem einen Einblick in neue Ansätze zur Effizienzsteigerung in der Produktion.
    Ort: OST Ostschweizer Fachhochschule
    Dauer: Ca. 10 Monate, berufsbegleitend
    Beginn: Voraussichtlich April 2021
    Format: Präsenz
    Abschluss: Zertifikat: Certificate of Advanced Studies (CAS)

    Weitere Informationen zu dem Bildungsangebot finden Sie hier.


    Digital Engeneering & IT Management (CAS)

    Die Teilnehmenden erhalten Einblick in ausgewählte Technologien und Methoden des Digital Engineering. Inhalte sind Big Data Analysis, Cyber Securtiy, Automatisierung, Internet of Things sowie Smart Living.
    Ort: HTWG Konstanz, Deutschland
    Plätze: 10
    Dauer: 2 Semester, berufsbegleitend
    Beginn: März
    Format: Präsenz
    Abschluss: Zertifikat: Certificate of Advanced Studies (CAS)

    Weitere Informationen zu dem Bildungsangebot finden Sie hier.


    CAS Industrie 4.0 - von der Idee zur Umsetzung

    Die Studierenden erwerben sowohl theoretische Grundlagen als auch praktische Fähigkeiten in den folgenden Bereichen: Neue Fertigungstechnologien und verbundene Systeme als Grundlage für Industrie 4.0, Anlagen und Systeme im Kontext von Industrie 4.0, Neue Service- und Geschäftsmodelle mit Industrie 4.0, speziell auch Predictive Maintenance sowie Risikomanagement im Kontext von Industrie 4.0.
    Ort: ZHAW Technopark Winterthur, Schweiz
    Dauer: 16 Tage
    Beginn: 20. Februar 2020
    Format: Präsenz
    Abschluss: Zertifikat: Certificate of Advanced Studies (CAS)

    Weitere Informationen zu dem Bildungsangebot finden Sie hier.


     

  • Innovationsprozesse & Verfahren Open or Close

    Digital Value Creation & Management

    Das DIGITALX-Zertifikatsstudium »Digital Value Creation & Management« ist ein kompaktes Weiterbildungsangebot, das die spezifischen Wissensinhalte des digitalen Wandels auf Masterniveau vermittelt. Es umfasst grundlegende Lernumfänge des Masterstudiengangs »Digital Execution« aus der Perspektive von Unternehmertum, Digitalisierung und Wertschöpfung.
    Ort: HTWG Konstanz, Deutschland
    Plätze: 10
    Dauer: 3 Semester,
    Beginn: September
    Format: Präsenz
    Abschluss: Certificate of Advanced Studies (CAS)

    Weitere Informationen zu dem DIGITALX-Zertifikatsstudium finden Sie hier.


    CAS Machine Intelligence

    Die Studierenden erwerben sowohl theoretische Grundlagen als auch praktische Fähigkeiten in den folgenden Bereichen: Machine Learning, Deep Learning, Text Analytics, Big Data Applications.
    Ort: ZHAW Technopark Winterthur, Schweiz
    Dauer: 5 Monate
    Beginn: 18. Februar 2020
    Format: Präsenz
    Abschluss: Certificate of Advanced Studies (CAS)

    Weitere Informationenzu dem DIGITALX-Zertifikatsstudium finden Sie hier.


    CAS Innovationsprojekt an der FHS St.Gallen

    Der CAS Innovationsprojekt beinhaltet eine begleitete Projektgruppenarbeit, in der das erworbene Wissen an einem konkreten Innnovationsprojekt aus der Wirtschaft angewendet wird. Dadurch vertiefen die Teilnehmenden ihr theoretisches Wissen zum Thema Innovation und verknüpfen es mit der Praxis.
    Ort: FHS St. Gallen, Schweiz
    Dauer: 4 Tage
    Format: Präsenz
    Abschluss: Certificate of Advanced Studies (CAS)

    Weitere Informationen zum CAS Innovationsprojekt finden Sie hier.


    CAS Innovationsentwicklung

    Im CAS Innovationsentwicklung befassen sich die Teilnehmenden mit dem Thema Innovation aus der Perspektive eines Projektverantwortlichen. Der Zertifikatslehrgang vermittelt ein breites Methodenwissen innerhalb eines Innovationsprozesses – angefangen bei Trendanalysen über die Problemdefinition bis hin zu Kreativmethoden und Entscheidungsmechanismen.
    Ort: FHS St. Gallen, Schweiz
    Dauer: 21 Tage
    Format: Präsenz
    Abschluss: Certificate of Advanced Studies (CAS)

    Weitere Informationen zum Zertifikatslehrgang finden Sie hier.


    Technologie & Innovation an der Universität Liechtenstein (MBA)

    Der MBA in Technologie & Innovation an der Universität Liechtenstein legt den Grundstein für zukünftigen Unternehmenserfolg und bildet Studierende dahingehend weiter, innovative Ideen zu generieren, neue Technologien zu adaptieren und Innovationen im Unternehmen zu verankern sowie einen charismatischen Führungsstil zu entwickeln.
    Ort: Universität Liechtenstein
    Dauer: ca. 20 Monate (Master Thesis parallel zum 3. Semester oder anschliessend im 4. Semester)
    Format: Präsenz, nur Freitag und Samstag, alle 3-4 Wochen
    Abschluss: Master mit 60 ECTS

    Weitere Informationen zu dem MBA finden Sie hier.


     
  • IT & Sicherheit Open or Close

    Digital Engeneering & IT Management (CAS)

    Die Teilnehmenden erhalten Einblick in ausgewählte Technologien und Methoden des Digital Engineering. Inhalte sind Big Data Analysis, Cyber Securtiy, Automatisierung, Internet of Things sowie Smart Living.
    Ort: HTWG Konstanz, Deutschland
    Plätze: 10
    Dauer: 2 Semester, berufsbegleitend
    Beginn: März
    Format: Präsenz
    Abschluss: Zertifikat: Certificate of Advanced Studies (CAS)

    Weitere Informationen zu dem Bildungsangebot finden Sie hier.


    CAS Führung und Steuerung der IT

    Die Teilnehmer*innen erhalten Einblick in die Aufgabenbereiche zur Führung einer Business - IT. Das dazu notwendige Wissen wird im CAS Führung und Steuerung der IT in unterschiedlichen Fächern vermittelt. Angefangen bei der IT-Strategie, die auf die Unternehmensziele ausgerichtet ist, weiter übers IT-Controlling, die Beachtung rechtlicher Rahmenbedingungen und die Compliance- Anforderungen, bis hin zu «weichen Faktoren», wie die Führung belasteter Mitarbeitenden.
    Ort: HTWG Konstanz, Deutschland
    Dauer: 20 Tage, berufsbegleitend
    Beginn: 21. Februar 2020
    Format: Präsenz
    Abschluss: Zertifikat: Certificate of Advanced Studies (CAS)

    Weitere Informationen zu dem Bildungsangebot finden Sie hier.


     

  • Management & Organisation Open or Close

    Digital Leadership & Transformation (CAS)

    Das DIGITALX-Zertifikatsstudium »Digital Leadership & Transformation« ist ein kompaktes Weiterbildungsangebot, das die spezifischen Wissensinhalte des digitalen Wandels auf Masterniveau vermittelt. Es setzt sich aus ausgewählten DIGITALX-Modulen mit wirtschaftsrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Schwerpunkten der Unternehmensführung zusammen und umfasst unterschiedliche strategische, organisatorische und methodische Elemente eines wirksamen Transformationsmanagements und zeigt, welche Herausforderungen diese mit sich bringen.
    Ort: HTWG Konstanz, Deutschland
    Plätze: 10
    Dauer: 3 Semester
    Beginn: September
    Format: Präsenz
    Abschluss: Certificate of Advanced Studies (CAS)

    Weitere Informationen zu dem DIGITALX-Zertifikatsstudium finden Sie hier.


    Digital Value Creation & Management

    Das DIGITALX-Zertifikatsstudium »Digital Value Creation & Management« ist ein kompaktes Weiterbildungsangebot, das die spezifischen Wissensinhalte des digitalen Wandels auf Masterniveau vermittelt. Es umfasst grundlegende Lernumfänge des Masterstudiengangs »Digital Execution« aus der Perspektive von Unternehmertum, Digitalisierung und Wertschöpfung
    Ort: HTWG Konstanz, Deutschland
    Plätze: 10
    Dauer: 3 Semester
    Beginn: September
    Format: Präsenz
    Abschluss: Certificate of Advanced Studies (CAS)

    Weitere Informationen zu dem DIGITALX-Zertifikatsstudium finden Sie hier.


    CAS Innovationsmanagement 

    Dieser Zertifikatslehrgang vermittelt die Grundlagen, um Innovationen erfolgreich im Unternehmen zu etablieren und deren Innovationsfähigkeit nachhaltig zu gestalten. Die Teilnehmenden erwerben das Wissen, Innovation in ihrem Unternehmen zu fördern und diese strategisch zu verankern.
    Ort: FHS St. Gallen, Schweiz
    Dauer: 23 Tage
    Beginn: 7. Mai 2020
    Format: Präsenz
    Abschluss: Certificate of Advanced Studies (CAS)

    Weitere Informationen zum Zertifikatslehrgang finden Sie hier.


  • Medien & Kommunikation Open or Close

    CAS Digital Public Services and Communication an der FHS St.Gallen

    Der neu konzipierte Lehrgang (CAS) Digital Public Services and Communication trägt den gegenwärtigen und künftigen Herausforderungen Rechnung und vermittelt den Teilnehmenden Grundlagen und Fachwissen für die Entwicklung und Kommunikation digitaler Dienstleistungen im öffentlichen Bereich.
    Ort: FHS St. Gallen, Schweiz
    Dauer: 17 Tage
    Beginn: 4. November 2020
    Format: Präsenz
    Abschluss: Certificate of Advanced Studies CAS FHS St.Gallen

    Weitere Informationen zum Lehrgang finden Sie hier.


  • Produkte & Services Open or Close

    Digital Value Creation & Management

    Das DIGITALX-Zertifikatsstudium »Digital Value Creation & Management« ist ein kompaktes Weiterbildungsangebot, das die spezifischen Wissensinhalte des digitalen Wandels auf Masterniveau vermittelt. Es umfasst grundlegende Lernumfänge des Masterstudiengangs »Digital Execution« aus der Perspektive von Unternehmertum, Digitalisierung und Wertschöpfung
    Ort: HTWG Konstanz, Deutschland
    Plätze: 10
    Dauer: 3 Semester,
    Beginn: September
    Format: Präsenz
    Abschluss: Certificate of Advanced Studies (CAS)

    Weitere Informationen zu dem DIGITALX-Zertifikatsstudium finden Sie hier.


    CAS Industrie 4.0 - von der Idee zur Umsetzung

    Die Studierenden erwerben sowohl theoretische Grundlagen als auch praktische Fähigkeiten in den folgenden Bereichen: Neue Fertigungstechnologien und verbundene Systeme als Grundlage für Industrie 4.0, Anlagen und Systeme im Kontext von Industrie 4.0, Neue Service- und Geschäftsmodelle mit Industrie 4.0, speziell auch Predictive Maintenance sowie Risikomanagement im Kontext von Industrie 4.0.
    Ort: ZHAW Technopark Winterthur, Schweiz
    Dauer: 16 Tage
    Beginn: 20. Februar 2020
    Format: Präsenz
    Abschluss: Zertifikat: Certificate of Advanced Studies (CAS)

    Weitere Informationen zu dem Bildungsangebot finden Sie hier.


Bildungsangebote - Coaching

  • Digitalisierung umfassend Open or Close

    Workshopreihe Digitalisierung 

    Das Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Liechtenstein bietet Workshops zu dem Schwerpunktthema Digitalisierung an. Im Mittelpunkt steht die Frage, was Digitalisierung für das eigene Unternehmen bedeutet. Die Workshops dauern jeweils 1.5 Tage und beleuchten die Grundlagen der Digitalisierung sowie die Felder Innovation, Daten, Sicherheit und Prozesse. 
    Ort: Universität Liechtenstein
    Dauer: pro Workshop 1,5 Tage
    Format: Präsenz

    Weitere Informationen zu dem Seminar finden Sie hier.


    Seminar Impulse für Innovationen und Steuerung der Projekte

    Für das Innovationsmanagement ist es essentiell, möglichst frühzeitig und treffsicher entscheiden zu können, wofür beschränkte Ressourcen investiert werden sollen. Trends müssen frühzeitig erkannt, Problemfelder mehrperspektivisch untersucht und Ideenfragmente möglichst offen erarbeitet werden. Letztlich geht es darum, neue Lösungsansätze mit einer hohen Entscheidungssicherheit umsetzen zu können.
    Ort: FHS St.Gallen, Schweiz
    Dauer: 6 Tage
    Format: Präsenz
    Abschluss: Weiterbildungsnachweis der FHS St. Gallen

    Weitere Informationen zu dem Seminar finden Sie hier.


    Lehrgang Digitaler Transformationsmanager

    Dieser Lehrgang richtet sich an diejenigen im Unternehmen, sie sich mit digitalen Transformation beschäftigen. Freuen Sie sich auf zwei mal zwei Tage Spaß und bereichernden Input: Grundlegende Veränderung der Wirtschaft durch Digitalisierung und disruptive Geschäftsmodelle, Welche Technologien treiben wie den Wandel und viele weitere Themen warten auf Sie.
    Ort: InnovationsCenter Konstanz
    Dauer: 2 x 2 Tage
    Format: Präsenz
    Beginn:19.03.2020
    Abschluss: Teilnehmer Zertifikat

    Weitere Informationen zu dem Lehrgang finden Sie hier.


  • Finanzen Open or Close

    Seminar Finanzwirtschaftliche Steuerung von Innovationen

    In diesem Seminar lernen die Teilnehmenden, die Rentabilität und Finanzierbarkeit von Innovationsprojekten zu beurteilen. Sie sind in der Lage, Produkte und Prozesskosten in Innovationsprojekten zu berechnen und können ein Controlling durchführen.
    Ort: FHS St. Gallen, Schweiz
    Dauer: 4 Tage
    Format: Präsenz
    Abschluss: Weiterbildungsnachweis der FHS St. Gallen

    Weitere Informationen zu dem Seminar finden Sie hier.


  • Industrie 4.0 Open or Close

    Künstliche Intelligenz - Kostenfreier Online-Kurs

    Mit dem kostenlosen Online-Kurs "Elements of AI" bietet die IHK Konstanz einen niederschwelligen Einstieg in die künstliche Intelligenz. Der Kurs zeigt, was dahintersteckt, wenn Maschinen lernen und vermittelt Mitarbeiter*innen aller Unternehmensbereiche ein Grundverständnis der Künstlichen Intelligenz, auf dem im Rahmen weiterer Qualifizierungen gut aufgesattelt werden kann.
    Dauer: 30-60 Stunden
    Format: E-Learning

    Weitere Informationen zu dem Online-Coaching finden Sie hier.


    WBK Moderne Steuerungsprogrammierung

    Der Weiterbildungskurs (WBK) Moderne Automatisierung gibt der Praktiker*in eine Einführung in die Hochsprachen Structured Text (ST) und Ablaufsprache (AS). Ferner werden Richtlinien zur guten Software-Erstellung besprochen und viele Beispiele ausprogrammiert. Dadurch haben die Teilnehmenden genügend Zeit, sich an die neuen Methoden zu gewöhnen.
    Ort: ZHAW School of Engineering Wintherthur, Schweiz
    Dauer: 8 Kursabende
    Beginn: 28.09.2022
    Format: Präsenz
    Abschluss: Kursbestätigung

    Weitere Informationen zu dem Weiterbildungskurs finden Sie hier.


  • Innovationsprozesse & Verfahren Open or Close

    Seminar Impulse für Innovationen und Steuerung der Projekte

    Für das Innovationsmanagement ist es essentiell, möglichst frühzeitig und treffsicher entscheiden zu können, wofür beschränkte Ressourcen investiert werden sollen. Trends müssen frühzeitig erkannt, Problemfelder mehrperspektivisch untersucht und Ideenfragmente möglichst offen erarbeitet werden. Letztlich geht es darum, neue Lösungsansätze mit einer hohen Entscheidungssicherheit umsetzen zu können.
    Ort: FHS St.Gallen, Schweiz
    Dauer: 6 Tage
    Format: Präsenz
    Abschluss: Weiterbildungsnachweis der FHS St. Gallen

    Weitere Informationen zu dem Seminar finden Sie hier.


    Seminar Innovationsmanagement als strategische Aufgabe

    Die Innovationsstrategie ist ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensstrategie. Das Seminar bietet einen umfassenden und fundierten Überblick und zeigt systematisch den Zusammenhang zwischen Unternehmens- und Innovationsstrategie auf.
    Ort: FHS St.Gallen, Schweiz
    Dauer: 4 Tage
    Format: Präsenz
    Abschluss: Weiterbildungsnachweis der FHS St. Gallen

     Weitere Informationen zu dem Seminar finden Sie hier.


    Seminar Innovationsmanagement aus organisationaler Sicht

    Der Kurs vermittelt, wie Strategien, Strukturen, Abläufe, Kommunikation und Beziehungen so verknüpft werden, dass Entwicklungsprozesse und Veränderungsprojekte erfolgreich durchgeführt werden können. Zentrales Anliegen des Kurses ist es, den Teilnehmenden konkrete Instrumente für die Durchführung einer Reorganisation zu vermitteln.
    Ort: FHS St.Gallen, Schweiz
    Dauer: 8 Tage
    Format: Präsenz
    Abschluss: Weiterbildungsnachweis der FHS St. Gallen

    Weitere Informationen zu dem Seminar finden Sie hier.


  • IT & Sicherheit Open or Close

    WBK Moderne Steuerungsprogrammierung

    Der Weiterbildungskurs (WBK) Moderne Automatisierung gibt der Praktiker*in eine Einführung in die Hochsprachen Structured Text (ST) und Ablaufsprache (AS). Ferner werden Richtlinien zur guten Software-Erstellung besprochen und viele Beispiele ausprogrammiert. Dadurch haben die Teilnehmenden genügend Zeit, sich an die neuen Methoden zu gewöhnen.
    Ort: ZHAW School of Engineering Wintherthur, Schweiz
    Dauer: 8 Kursabende
    Beginn: 18. Februar 2020
    Format: Präsenz
    Abschluss: Kursbestätigung

    Weitere Informationen zu dem Weiterbildungskurs finden Sie hier.


  • Management & Organisation Open or Close

    Seminar Unternehmerisches Umfeld des Innovationsmanagements

    In diesem Seminar lernen die Teilnehmenden, rechtliche Grundlagen zu erläutern. Auch geht es um den Begriff Nachhaltigkeit und darum, wo nachhaltiges und ethisches Handeln im Unternehmen angesetzt werden kann. Die Teilnehmenden diskutieren Charakteristika und Herausforderungen und erhalten einen Einblick in den Zusammenhang zwischen Innovationen, innovativem Management und strategischem Denken. Das Modul vermittelt die Grundlagen im Bereich «Intellectual Property» und greift die Themenfelder «Nachhaltigkeit und Ethik» auf.
    Ort: FHS St.Gallen, Schweiz
    Dauer: 4 Tage
    Format: Präsenz
    Abschluss: Weiterbildungsnachweis der FHS St. Gallen

    Weitere Informationen zu dem Seminar finden Sie hier.


Bildungsangebote - Förderungen

  • Anpassungsqualifizierung (DE) Open or Close

    Die Bundesagentur für Arbeit fördert Weiterbildungen für Beschäftigte nach dem Qualifizierungschancengesetz.

    Die Arbeitgeber*in hat mit dem Qualifizierungschancengesetz die Möglichkeiten zur Weiterbildungsförderung von neu eingestellten Mitarbeiter*innen und von bereits länger Beschäftigten. Sie kann notwendige Anpassungsqualifizierungen der Fachkräfte, zur Begegnung des strukturellen und digitalen Wandels, bezuschussen lassen.

    Die Anpassungsqualifizierung beinhaltet die Förderung von Weiterbildungskursen:

    • Modular aufgebaute Weiterbildungen
    • Qualifizierungsdauer mehr als 120 Unterrichtsstunden
    • Arbeitsnehmer*innen erhalten zusätzlich anfallender Fahrt-, Übernachtungs- und Kinderbetreuungskosten
    • Arbeitgeber*innen erhalten Arbeitsentgeltzuschuss (AEZ)
    • Unabhängig von Ausbildung und Qualifizierungsstand
    • Keine geförderte Weiterbildung über das Qualifizierungschancengesetz in den letzten vier Jahren
    • Berufsabschluss liegt in der Regel mindestens vier Jahre zurück

     Persönliche Beratung

    Für eine Beratung zur Förderung beruflicher Weiterbildung Ihrer Beschäftigten steht der Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit zur Verfügung!

    • Landkreis KN und Bereich Überlingen: Sylvia Casper +49 7531 / 585-411 und Robert Heinzlmeier +49 7531 / 585 323
    • Landkreis RV und Bereich Friedrichshafen: Henry Schwedt +49 751 / 805-144 und Andy Stephan +49 751 / 805-231
    • per E-Mail: Konstanz-Ravensburg.arbeitgeber@arbeitsagentur.de

  • Berufliche Weiterbildung (DE) Open or Close

    Die Bundesagentur für Arbeit fördert Weiterbildungen für Beschäftigte nach dem Qualifizierungschancengesetz.

    Der Gesetzgeber hat mit dem Qualifizierungschancengesetz die Möglichkeiten zur Weiterbildungsförderung von neu eingestellten Mitarbeiter*innen und von bereits länger Beschäftigten deutlich erweitert. Nutzen Sie die Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung und lassen Sie notwendige Qualifizierungen Ihrer Fachkräfte, zur Begegnung des strukturellen und digitalen Wandels, bezuschussen.

    Die Berufliche Weiterbildung beinhaltet die Förderung abschlussorientierter Weiterbildungen:

    • Förderung von Ausbildungen / Umschulungen zu einem anerkannten Ausbildungsberuf (BBiG/HWO) mit mindestens zweijähriger Ausbildungsdauer
    • Erwachsenengerechte Verkürzung der Ausbildung / Umschulung auf 2/3 der regulären Ausbildungsdauer 
    • Für Arbeitnehmer*innen mit Berufsabschluss, die jedoch mehr als vier Jahre in an- oder ungelernter Tätigkeit beschäftigt sind
    • Für Arbeitnehmer*innen ohne Berufsabschluss, die mehr als drei Jahre beruflich tätig waren
    • Vorbereitungskurse zur Externenprüfung / Schulfremdenprüfung oder berufsanschlussfähige Teilqualifizierung
    • Förderung der Weiterbildungskosten mit einem Bildungsgutschein (BGS)
    • Arbeitsnehmer*innen erhalten zusätzlich anfallender Fahrt-, Übernachtungs- und Kinderbetreuungskosten
    • Arbeitgeber*innen erhalten Arbeitsentgeltzuschuss (AEZ)

     Persönliche Beratung

    Für eine Beratung zur Förderung beruflicher Weiterbildung Ihrer Beschäftigten steht der Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit zur Verfügung!

    • Landkreis KN und Bereich Überlingen: Sylvia Casper +49 7531 / 585-411 und Robert Heinzlmeier +49 7531 / 585 323
    • Landkreis RV und Bereich Friedrichshafen: Henry Schwedt +49 751 / 805-144 und Andy Stephan +49 751 / 805-231
    • per E-Mail: Konstanz-Ravensburg.arbeitgeber@arbeitsagentur.de

KONTAKT

NEWSLETTER

Kontakt zu Alexandra Boger

Alexandra Boger

Netzwerkleitung
Telefon: +49 7531 206-520
Fax: +49 7531 206-436
E-Mail: a.boger@htwg-konstanz.de

NEWSLETTER

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, um regelmäßig den Newsletter des BZI 4.0 zu empfangen: