Es gibt zahlreiche Fördermittel für kleine und mittlere Unternehmen, die beispielsweise bei der Finanzierung von Investitionen oder Forschungs- und Entwicklungsprojekten und so bei der Zukunftssicherung des Unternehmens unterstützen. Es gibt eien Vielzahl von Fördertöpfen die Sie als UnternehmerIn in Anspruch nehmen können.

In der folgenden Auflistung finden Sie Fördermittel für die Länder Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein sowie grenzüberschreitende Förderangebote.

Die hier aufgelisteten Förderangebote haben eine Antragsfrist und sind daher chronologisch für Sie sortiert:

 

Oktober 2021

Erforschung, Entwicklung und Nutzung von Methoden der Künstlichen Intelligenz in KMU
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-2876.html
Termin: 15. Oktober 2021


Förderung von Projekten zum Thema Industrie 4.0 - GAIA-X-Anwendungen in Wertschöpfungsnetzwerken
Ziel dieser Förderung ist es, insbesondere Unternehmen des Mittelstandes dabei zu unterstützen, ihre vorhandenen Systeme und Daten mit Hilfe eines systematischen Ansatzes zu GAIA-X-konformen Datenökosystemen für Industrie 4.0 zu entwickeln.
https://www.bmbf.de/bmbf/shareddocs/bekanntmachungen/de/2021/07/Bekanntmachung17_Geschlechteraspekte.html
Projektskizzen sind bsi spätestens 22. Oktober 2021 vorzulegen.


T!Raum − TransferRäume für die Zukunft von Regionen
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-3606.html
Zweistufiges Antragsverfahren. Termin Einreichung der Konzeptskizze: 29. Oktober 2021


KMU-innovativ: Medizintechnik 
Im Rahmen dieser laufenden Fördermaßnahme sollen anwendungsorientiert forschende KMU unterstützt werden, die in der Medizintechnik tätig sind. 
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-2010.html 
Termin: 15. April und der 15. Oktober eines Jahres, zuletzt 15. April 2021


Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zum Thema Digital GreenTech – Umwelttechnik trifft Digitalisierung innerhalb des Aktionsplans „Natürlich.Digital.Nachhaltig“
https://www.bundesanzeiger.de/pub/de/suchergebnis?8
Zweistufiges Verfahren; Skizzeneinreichung: 31. Oktober 2021

 

November 2021

IoT-Sicherheit in Smart Home, Produktion und sensiblen Infrastrukturen
https://www.bundesanzeiger.de/pub/publication/KRb8GnfS9SPo5iy7QVg?0
Termin: Sensible Infrastrukturen am 6. August 2021, Industrielle Produktion am 5. November 2021, Smart Home am 11. März 2022


Förderung von Open Access-Publikationen
Gegenstand dieser Richtlinie ist die Förderung von Ausgaben für Gebühren, die für Open Access-Publikationen aus abgeschlossenen BMBF-geförderten Projekten entstehen. Abgeschlossen ist ein Projekt im Sinne dieser Richtlinie, wenn dessen Bewilligungszeitraum geendet hat.
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-1404.html
Termin: 30. November 2021

 

Dezember 2021

Förderung des forschungsbasierten Ideen-, Wissens- undTechnologietransfers an deutschen Hochschulen –„Innovative Hochschule“ / Zweite Auswahlrunde
https://www.bundesanzeiger.de/pub/publication/OAaVg0Yg8hhbnIlYlGb?0
Termin: 2. Dezember 2021


Förderung der „6G-Industrieprojekte zur Erforschung von ganzheitlichen Systemen und Teiltechnologien für den Mobilfunk der 6. Generation“ im Forschungsprogramm für Kommunikationssysteme „Souverän. Digital. Vernetzt.“
https://www.bmbf.de/bmbf/shareddocs/bekanntmachungen/de/2021/09/2021-09-13-Bekanntmachung-6G.html
Zweistufiges Verfahren: 6. Dezember 2021


Förderung von Verbundprojekten auf dem Gebiet "Neue Methoden und Technologien für das Exascale-Höchstleistungsrechnen" (SCALEXA)
https://www.bundesanzeiger.de/pub/publication/OAaVg0Yg8hhbnIlYlGb?0
Zweistufiges Antragsverfahren I Termin: 15. Dezember 2021


Invest BW - Förderung von Innovations- und Technologievorhaben
Gefördert werden technologische Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, die branchenübergreifend auf neue Produkte, neue Dienstleistungen, neue Geschäftsmodelle und -prozesse sowie datenbasierte Dienstleistungen (Smart Services) und Service-Plattformen abzielen.
https://invest-bw.de/innovation
Termin: 31. Dezember 2021

 

2022

Land fördert Quantencomputing
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/land-foerdert-quantencomputing-1/
Termin: laufende Antragstellung bis 2022 ; Für den Zeitraum von 2023 bis 2024 ist eine weitere Ausschreibung von Verbundforschungsprojekten vorgesehen.


„START-interaktiv: Interaktive Technologien für Gesundheit und Lebensqualität“
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-3576.html
Termin: 15. Juli 2021 und 15. Januar 2022


IoT-Sicherheit in Smart Home, Produktion und sensiblen Infrastrukturen
https://www.bundesanzeiger.de/pub/publication/KRb8GnfS9SPo5iy7QVg?0
Termin: Sensible Infrastrukturen am 6. August 2021, Industrielle Produktion am 5. November 2021, Smart Home am 11. März 2022


ESF-Bundesprogramm - Zukunftszentren
Förderung nachhaltiger und hochwertiger Beschäftigung und Unterstützung der Mobilität der Arbeitskräfte
https://www.esf.de/portal/DE/Foerderperiode-2014-2020/ESF-Programme/bmas/2019_03_13_zukunftszentren.html
Termin: 01. August 2019 - 30. Juni 2022


KI-Nachwuchs@FH
fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Programms „Forschung an Fachhochschulen“ strategische, flexible und langfristige Investitionen in Forschungsgeräte, Forschungsanlagen und Demonstratoren für Arbeiten zum Zwecke der anwendungs- und transferorientierten KI-Forschung.
https://www.forschung-fachhochschulen.de/de/ki-nachwuchs-fh-1978.html
Termin: Einreichung möglich zum 01. August 2022


SifoLIFE - Demonstration innovativer, vernetzter Sicherheitslösungen
Die Förderrichtlinie „SifoLIFE – Demonstration innovativer, vernetzter Sicherheitslösungen“ ist als Wettbewerb angelegt und verfolgt das Ziel, den Einsatz neuer Sicherheitslösungen in der Praxis durch einen großflächigen, modellhaften Testbetrieb (Demonstration) vorzubereiten. Kommunen sind aufgerufen, eigenständig oder gemeinsam mit einer Hochschule, einer Forschungseinrichtung oder einem Unternehmen eine Idee für eine Demonstration innerhalb ihres Gebiets zu entwickeln.
https://www.sifo.de/de/sifolife---demonstration-innovativer-vernetzter-sicherheitsloesungen-2400.html
Termine: 11. September 2020, 7. Mai 2021, 3. November 2022


Frauen in Wissenschaft, Forschung und Innovation: Sichtbarkeit strukturell verankern
Die Bundesregierung fördert die Chancen und Möglichkeiten zur Teilhabe von Frauen in Wissenschaft, Forschung und Innovation, um die Gleichstellung von Frauen und Männern zu verwirklichen, denn die reale Gleichstellung ist im Verhältnis zur grundgesetzlich verankerten formalen Gleichstellung noch nicht erreicht.
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-3223.html
Termine: 31. Dezember 2020, 30. November 2021 und 30. November 2022

 

2023

KMU-innovativ: Forschung für die zivile Sicherheit
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-1848.html
Termin: 15. April und der 15. Oktober eines Jahres, zuletzt 2023

 

2024

Land fördert Quantencomputing
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/land-foerdert-quantencomputing-1/
Termin: laufende Antragstellung bis 2022 ; Für den Zeitraum von 2023 bis 2024 ist eine weitere Ausschreibung von Verbundforschungsprojekten vorgesehen.


Förderung von Projekten im Programm "KMU-innovativ: Produktionsforschung"
https://www.bundesanzeiger.de/pub/publication/7Q98m80UyxIk9faMr3C?4
Termine: 30. Juni 2024


KMU-innovativ: Elektronik und autonomes Fahren
https://www.bundesanzeiger.de/pub/publication
Termine: 31. Juni 2024

 

bis 2027

Fördeurng von Maßnahmen zur Unterstützung von hochschulen bei der grenzüberschreitenden Vernetzung und Antragstellung zur Stärkung der Innovationsfähigkeit im Europäischen Forschungsraum
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-3151.html
Termin: laufende Antragstellung bis 30. Juni 2027


Förderung von Projekten zur Stärkung der Datenkompetenzen des wissenschaftlichen Nachwuchses
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-3151.html
Termin: laufende Antragstellung bis 30. Juni 2027


Werkstoffplattform Hybride Materialien - Neue Möglichkeiten, Neue Marktpotenziale
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-1448.html
Termin: laufende Antragstellung bis 15. Dezember 2027


Förderung von Forschung an Fachhochschulen in Kooperation mit Unternehmen
Die Förderlinie FH-Kooperativ unterstützt die FH bei der Kooperation mit Partner*innen aus Wissenschaft und Wirtschaft.
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-2481.html 
Termine für erfahrene Projektleiter/inn/en: 15. April eines Kalenderjahres
Bei Übernahme der Projektleitung durch Erstberufene: 15. Oktober eines Kalenderjahres


IKT-Forschung von deutschen Verbundpartnern im Rahmen des europäischen EUREKA-Clusters ITEA 3
Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) sind Schlüsseltechnologien für einen wettbewerbsstarken Wirtschaftsstandort Deutschland, der sich mit innovativen Produkten und Dienstleistungen weltweit behaupten kann. Um Wissensvorsprünge nutzen zu können und gute Ideen schnell in marktfähige Produkte umzusetzen, bedarf es neben anwendungsorientierter strategischer Forschungsförderung in Kooperation von Wissenschaft und Wirtschaft auch ­eines Zusammenschlusses nationaler und europäischer Forschung.
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-1662.html



KONTAKT

NEWSLETTER

Kontakt zu Alexandra Boger

Alexandra Boger

Netzwerkleitung
Telefon: +49 7531 206-520
E-Mail: a.boger@htwg-konstanz.de

Kontakt zu Karsten Krumm

Karsten Krumm

Stv. Netzwerkleitung
Telefon: +49 7531 206-9040
E-Mail: karsten.krumm@htwg-konstanz.de

Kontakt zu Katharina Eggert

Katharina Eggert

Projektmanagerin
Telefon: +49 7531 206-782
E-Mail: katharina.eggert@htwg-konstanz.de

NEWSLETTER

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, um regelmäßig den Newsletter des BZI 4.0 zu empfangen: