Digitale Heimat. Verortung und Perspektiven

default Digitale Heimat. Verortung und Perspektiven Beliebt

Von In Bücher Markiert in Digitalisierung 340 Downloads

Digitale Heimat. Verortung und Perspektiven

Die Coronakrise hat es erneut gezeigt: Deutschland hinkt bei der Digitalisierung hinterher. Aber wo genau? Und was muss sich ändern? Wissenschaftlich und doch verständlich geben die Beiträge in „Digitale Heimat“ Antworten darauf.

Deutschland muss mehr in die Digitalisierung investieren. Festzustellen, dass wir hierzulande weit hinter China und den USA zurückliegen, reicht nicht aus. Wir müssen konkret wissen, sich etwa Arbeit und Energieversorgung zukünftig ändern werden. Genau das versucht der Physiker Wolfram Brandes mit seinem Buch. Er will die Diskussion versachlichen – durch einen fundierten Überblick über den Status quo.

Sieben Experten und eine Expertin kommen in „Digitale Heimat“ zu Wort. Sie ordnen ein, wo Deutschland steht und erklären, wo sich die Digitalisierung zukünftig besonders stark auswirken wird: in der Arbeit, beim Einsatz künstlicher Intelligenz, bei ethischen und Sicherheitsfragen, in der Energieversorgung und der Wirtschaftsleistung insgesamt. Unterteilt in acht Kapitel auf fast 300 Seiten wird jeder dieser Aspekte ausführlich beleuchtet.

Wolfram Brandes (Hrsg.): „Digitale Heimat. Verortung und Perspektiven“
Marix Verlag, Wiesbaden 2020
288 Seiten, 26 Euro

KONTAKT

NEWSLETTER

Kontakt zu Alexandra Boger

Alexandra Boger

Netzwerkleitung
Telefon: +49 7531 206-520
E-Mail: a.boger@htwg-konstanz.de

Kontakt zu Karsten Krumm

Karsten Krumm

Stv. Netzwerkleitung
Telefon: +49 7531 206-9040
E-Mail: karsten.krumm@htwg-konstanz.de

Kontakt zu Katharina Eggert

Katharina Eggert

Projektmanagerin
Telefon: +49 7531 206-782
E-Mail: katharina.eggert@htwg-konstanz.de

NEWSLETTER

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, um regelmäßig den Newsletter des BZI 4.0 zu empfangen: