Digitale Vereinbarkeit - Home-Office und mobiles Arbeiten

pdf Digitale Vereinbarkeit - Home-Office und mobiles Arbeiten Beliebt

Von In Paper Markiert in Arbeiten 4.0, Arbeitswelt, Digitalisierung 1770 Downloads

Download (pdf, 1.53 MB)

2020-04-15_Paper_Digitale Vereinbarkeit.pdf

Digitale Vereinbarkeit - Home-Office und mobiles Arbeiten

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat ein Paper über Home-Offices und mobiles Arbeiten veröffentlicht. Das Paper "Digitale Vereinbarkeit" gibt eine Toolbox für Unternehmen und Beschäftigte mit Familienaufgaben an die Hand.

Die Online-Toolbox „Digitale Vereinbarkeit“ ist eine praxisorientierte Handreichung für Unternehmen und Beschäftige, die die Chancen mobiler Arbeitsformen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf aufzeigt und bei der Umsetzung Unterstützung leistet. Die vorgestellten Ansätze und Empfehlungen basieren vor allem auf den Ergebnissen eines sogenannten Dialogkreises mit Unternehmen verschiedener Größe und Branchen, der im Rahmen des Unternehmensprogramms „Erfolgsfaktor Familie“ durchgeführt wurde. Die Toolbox bündelt die besten Maßnahmen und Vorgehensweisen, die bereits in der Praxis erprobt und von Unternehmensführung und Beschäftigten für gut befunden wurden.

Herausgeber:
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Referat Öffentlichkeitsarbeit
11018 Berlin
www.bmfsfj .de

KONTAKT

NEWSLETTER

Kontakt zu Alexandra Boger

Alexandra
Boger

Netzwerkleitung
Tel: +49 7531 206-520
E-Mail: a.boger@htwg-konstanz.de

Kontakt zu Angelika Riebe

Angelika
Riebe

Projektmanagerin
Tel: +49 7531 206-782
E-Mail: angelika.riebe@htwg-konstanz.de

Kontakt zu Andrea Ammermann

Andrea
Ammermann

Projektmanagerin EDIH
Tel: +49 7531 206 182
E-Mail: andrea.ammermann@htwg-konstanz.de

Kontakt zu Dr. Damian Bäumlisberger

Dr. Damian Bäumlisberger

Projekt- und Marketingmanagement IoT Sustainability Lab
Tel: +49 7531 206-273
E-Mail: damian.baeumlisberger@htwg-konstanz.de

 

NEWSLETTER

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, um regelmäßig den Newsletter des BZI 4.0 zu empfangen: