Alles begann 2017 – Ab diesem Jahr arbeiteten Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus der Vierländerregion unentwegt an der Entwicklung von Strategien und Programmen, die insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) von den ersten Schritten bis zum langfristigen Umgang mit der digitalen Transformation unterstützen. In enger Zusammenarbeit mit Praxispartnern wurden neue Möglichkeiten erkannt, innovative Lösungen ausgearbeitet und anwendungsfreundlich aufbereitet.

Der Titel des KMU-digital E-Books

Es entstanden sechs Projektgruppen, die sich auf verschiedene Schwerpunkte wie etwa Datengenerierung oder maschinelle Produktion spezialisierten. Die Kooperation von Forschenden und Hochschulmitgliedern erfolgt über die eigenen Landesgrenzen hinaus. Neben dem internationalen Know-how wollten die Projektpartner auf Forschungs- und Theorieseite unbedingt die praktische Perspektive und die Expertise von Unternehmen in die Projektarbeit miteinbinden. Die ausgearbeiteten Lösungsmodelle sind also keine bloß theoretischen Ansätze, sondern konkrete Handlungsempfehlungen für KMU. 

All diese herausgearbeiteten Hinweise und Maßnahmen der viereinhalbjährigen Projektlaufzeit werden in einem E-Book kompakt und übersichtlich zusammengetragen. Hinter dem Titel „Digitalisierungslösungen für KMU in der Bodenseeregion“ verbergen sich fachspezifische Anwendungsvorschläge – ein Ratgeber für mehr Digitalisierung im Unternehmen.

Sie finden die finale Fassung des E-Books auf der Website von kmu-digital.eu und können das Dokument direkt im Browser durchblättern. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Inspiration beim Lesen.

KONTAKT

NEWSLETTER

Kontakt zu Alexandra Boger

Alexandra Boger

Netzwerkleitung
Telefon: +49 7531 206-520
Fax: +49 7531 206-436
E-Mail: a.boger@htwg-konstanz.de

Kontakt zu Dina Martini

Dina Martini

Projektmanagement
Telefon: +49 7531 206-9040
Fax: +49 7531 206-436
E-Mail: dina.martini@htwg-konstanz.de

NEWSLETTER

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, um regelmäßig den Newsletter des BZI 4.0 zu empfangen: