5. Konferenz Digitalisierung in der Industrie

Am 24.03.2021
Veranstalter: OST, Cognizant, Universität St. Gallen

Erste Studien zur Krisenresilienz weisen darauf hin, dass die Digitalisierung bei der Bewältigung der Corona-Krise hilft und geholfen hat. Seien es Datentransparenz zur Erhöhung der Reaktionsfähigkeit, digitale Produkte oder digitaler Vertrieb und Cybersecurity. Referenten namhafter Unternehmen werden zu diesen und weiteren Schwerpunkten Beispiele aus der Praxis vorstellen. Im Fokus der Vorträge stehen unter anderem:

Vorträge der Digitalisierungskonferenz

Inhaltlich folgen die Veranstalter dem bewährten Rezept: Vorträge, Forschungsergebnisse, Fragerunden, Netzwerken.

Organisatorisch wagen sich die Veranstalter für Sie auf neues Terrain: Die 5. Konferenz zur Digitalisierung findet „hybrid“ statt. Schalten Sie sich am 24. März 2021 von einem Ort Ihrer Wahl dazu oder sichern Sie sich JETZT eins der begehrten 100 Tickets für die Präsenzveranstaltung. Tickets für die physische Veranstaltung können Sie bis zum Vortag der Veranstaltung in eine "virtuelle Teilnahme“ auf der professionellen Veranstaltungsplattform umwandeln. Die Preisdifferenz wird selbstverständlich erstattet.

Die Veranstaltung wird unter Beteiligung von BoMi 4.0 umgesetzt.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung und Anmeldung finden Sie hier...


BODENSEEZENTRUM
INNOVATION 4.0


FILTER

KONTAKT

NEWSLETTER

Kontakt zu Alexandra Boger

Alexandra Boger

Netzwerkleitung
Telefon: +49 7531 206-520
E-Mail: a.boger@htwg-konstanz.de

Kontakt zu Karsten Krumm

Karsten Krumm

Stv. Netzwerkleitung
Telefon: +49 7531 206-9040
E-Mail: karsten.krumm@htwg-konstanz.de

NEWSLETTER

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, um regelmäßig den Newsletter des BZI 4.0 zu empfangen: