VERANSTALTUNGEN

VERANSTALTUNGEN

Das BODENSEEZENTRUM INNOVATION 4.0 führt hier die wesentlichen Veranstaltungen zu den Themen Industrie 4.0 und Digitale Transformation in der Bodenseeregion auf. So erhalten Sie stets einen aktuellen Überblick.

Sollten Sie eine Veranstaltung vermissen, loggen Sie sich über die rechte Menüleiste ein und fügen Sie jenen Termin einfach hinzu.

 

Weiterbildungsangebote: Digitale Transformation in der Praxis.

2017 09 05 Veranstaltungskalender BZI Das Bodenseezentrum Innovation 4.0 (BZI 4.0) stärkt mit seinen Partnern durch Weiterbildungsangebote die Beschäftigungsfähigkeit der derzeitigen und zukünftigen Mitarbeiter und wirkt dem Fachkräftemangel entgegen, mit dem übergeordneten Ziel, die Wirtschaftsregion Bodensee mit Deutschland, Österreich, der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein auch weiterhin als eine der wirtschaftlich erfolgreichsten Regionen Europas zu sichern.

Schauen Sie rein! Hier können Sie sich über feste Schulungsangebote aber auch individuell zugeschnittene Weiterbildungen informieren.

2. BODENSEEDIALOG digital

Von 13.05.2019 09:30 bis 13:00

Einladung zum 2. BODENSEEDIALOG digital

  • am 13. Mai 2019 von 9:30 bis 13:00 Uhr
  • an der Pädagogischen Hochschule Thurgau, Gebäude X, Raum X 106, Hauptstraße 63, 8280 Kreuzlingen

Eingeladen sind Vertreter/-innen

  • KMU-naher Institutionen (Verwaltung, Wirtschaftsförderung, Verbände, Kammern, Netzwerke und Cluster, etc.),
  • kleinere und mittlere Unternehmen (KMU)
  • Wissenschaft und Forschungseinrichtungen

Teilnahme:

  • Die Teilnahme ist kostenlos.
  • Anmeldung bis zum 06. Mai 2019
    Zur Anmeldung klicken Sie oben auf den "Teilnehmen"-Button.

Ablauf:

ab 9:00 Uhr Ankommen und Kennenlernen
9:30 Uhr

  • Begrüßung
  • Kurzvorstellung der konkreten Projektgruppen und weiterer Projektideen
  • Gruppenarbeit zur Ausarbeitung der Projektthemen (1,5 h)
  • Ergebnispräsentation der Projektgruppen

ca. 13:00 Uhr Ende der Veranstaltung

INHALTE & THEMEN:

Im Dezember 2018 wurden beim 1. BODENSEEDIALOG digital die Themenfelder identifiziert, die eine hohe Relevanz für die Förderung der digitalen Transformation von KMU in der Vierländerregion haben. Diese Themen gilt es nun konkret anzugehen. Fünf konkrete Projektgruppen sind bereits zustande kommen.

Sie haben die Möglichkeit, sich diesen Projektgruppen anzuschließen oder an der Konkretisierung von weiteren Projektideen mitzuarbeiten.
Wenn Sie sich durch eines der Themen angesprochen fühlen, können Sie sich mit anderen Akteuren des gleichen Interessensgebiets zusammenzufinden und an einer konkreten Projektidee grenzüberschreitend zusammenzuarbeiten.

Im Folgenden finden Sie die Themen und Projektsteckbriefe, die beim 1. BODENSEEDIALOG digital definiert wurden sowie die Akteure, die ein Interesse an der jeweiligen Thematik vermerkt hatten. Bei einigen Projektgruppen ist dei Projektidee schon sehr konkret, bei anderen steht es Ihnen frei sich aktiv einzubringen:

1. Veränderungsprozesse & Qualifikation

  • Weiterbildungsangebote/ Kapazitäten/ Bedürfnisse bündeln & bekanntmachen (Projektlead: N.N. | Projektsteckbrief)
  • Coaching für den Digitalen Wandel (Projektlead: N.N. | Projektsteckbrief)
  • Veränderung der relevanten Kompetenzen (Projektlead: N.N. | Projektsteckbrief)

2. Forschung & Entwicklung

  • Expertengruppe zur Entwicklung konkreter Projektideen & zum Austausch (Projektlead: in Abstimmung | Projektsteckbrief)
  • Tinder für Digitalisierungsprojekte (Projektlead: N.N. | Projektsteckbrief)

3. Technologien

  • Unterstützung von KMU bei Information zu und Auswahl der "richtigen" Technologie (Projektlead: in Abstimmung | Projektsteckbrief)

4. Gesundheit & Medizin

  • Telemedizin am See: digitale Gesundheitsversorgung der Zukunft (Projektlead: BioLAGO / Andreas Baur | Projektsteckbrief)
  • Die industrielle Gesundheitsindustrie der Zukunft: High-Tech-Unternehmen am Bodensee fit für die Zukunft machen (Projektlead: BioLAGO / Andreas Baur | Projektsteckbrief)
  • Point-of-Care: Patientennahe, mobile, digitale Diagnostik (Projektlead: BioLAGO / Michael Statnik | Projektsteckbrief)

5. Kommunikation

  • Innovationsplattform: Innovationsräume für Unternehmen (Bodensee Innovationscluster digitaler Wandel / Dr. Lennart Brand / Lukas Törner | Projektsteckbrief)
  • Vertrauen / Erfa-Gruppen-Themen selbst definieren ( Projektlead: Zeppelin Universität/ Dr. Lennart Brand | Projektstechbrief)

6. Transparenz & Kompetenzen

  • Kompetenzatlas Bodensee: Transparenz über Akteure, Projekte, Förderprogramme, News… (BZI 4.0 / Alexandra Boger | Projektsteckbrief)
  • Förderprogramme: Grenzen und Neuentwicklung (Projektlead: in Abstimmung | Projektsteckbrief)
  • Stärkung von Clustern & Netzwerken (Projektlead: in Abstimmung | Projektsteckbrief)
  • Etablierung einer Digital-Agentur (Projektlead: N.N. | Projektsteckbrief)

BEI FRAGEN ZU DEN KONKRETEN PROJEKTINHALTEN ODER WENN SIE EINE EIGENE PROJEKTIDEE EINBRINGEN MÖCHTEN, WENDEN SIE SICH GERNE AN UNS!

AUF IHR KOMMEN FREUEN WIR UNS.

Ihr BODENSEEZENTRUM INNOVATION 4.0

 

Über den BODENSEEDIALOG digital

DB Logo

Auf dem Wirtschaftskonzil 2018 haben die Regierungschefs der Bodensee-Anrainerstaaten die Einrichtung einer Arbeitsgruppe der Internationalen Bodensee-Konferenz (IBK) beschlossen. Die „Digitalisierungsinitiative Bodensee“ wird bis Ende des Jahres 2021 gefördert. Damit führt die IBK, unter Leitung des Bodenseezentrums Innovation 4.0 (BZI4.0), die verschiedenen Digitalisierungsaktivitäten der Länder und Kantone rund um den Bodensee zusammen und baut digitale Brücken, mit dem Ziel, kleine und mittlere Unternehmen der Vierländerregion Bodensee bei ihrer digitalen Transformation zu unterstützen und die Vierländerregion als „digitale Region“ zu positionieren.

Ein wichtiger Baustein der Digitalisierungsinitiative Bodensee (DB) ist der BODENSEEDIALOG digital. Zweimal jährlich sind die Digitalisierungsakteure aus der Vierländerregion Bodensee dazu eingeladen, gemeinsam Inhalte, Angebote und Zusammenarbeiten zu konzipieren, um die kleineren und mittleren Unternehmen der Region im digitalen Wandel zu begleiten.

Schwerpunkt des BODENSEEDIALOGs digital ist die Förderung einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und Bearbeitung von Themen in Gruppen. Durch die länderübergreifende Vernetzung unterschiedlicher Digitalisierungsakteure lassen sich Doppelstrukturen vermeiden, Kompetenzen bündeln und neue Maßnahmen entwickeln, die grenzüberschreitend KMU verfügbar gemacht werden sollen.

Der BODENSEEDIALOG digital bietet einen aktiven Anstoß, das Know-how der Bundesländer und Kantone gezielt zusammenzuführen und nutzbar zu machen. Idealerweise finden sich bereits im 1. BODENSEEDIALOG digital erste Projektgruppen zusammen. Der Dialog dient im weiteren Verlauf der Berichterstattung aus den Projektgruppen und dem Austausch zwischen Projektgruppen sowie weiteren Akteuren. Die Digitalisierungsinitiative Bodensee wird die Ergebnisse aus den Projektgruppen in der Vierländerregion Bodensee verbreiten. Zudem werden eruierte Themen an die Politik sowie Förderer zurückgespielt.


BODENSEEZENTRUM
INNOVATION 4.0


LOGIN

Anmelden, um Events und Publikationen selbst einzutragen

KONTAKT

kontakt_alexandra_boger.png

Alexandra Boger

Netzwerkleitung
Telefon: +49 7531 206-520
Fax: +49 7531 206-436
E-Mail: a.boger@htwg-konstanz.de

2017 S Koch 199x262

Sibylle Koch

Projektmanagement
Telefon: +49 7531 206-9040
Fax: +49 7531 206-436
E-Mail: sibylle.koch@htwg-konstanz.de