Digitalisierung als Chance – Wie fördere ich Innovation von innen?

Von 13.11.2019 16:00 bis 13.11.2019 19:00

2019 11 13 DigitalisierungalsChance Lindau

Durch die fortschreitende Digitalisierung müssen Unternehmen heute schnell auf geänderte Anforderungen des Marktes reagieren, um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben. Dazu braucht es innovative Ideen sowie einen kontinuierlichen Innovationsprozess.

Aber wie bringt man mehr Innovation ins eigene Unternehmen? Welche Rahmenbedingungen müssen geschaffen und welche Methoden eingeführt werden, um Innovation von innen zu fördern? Und wie gelingt es, systematisch Kreativität bei Mitarbeitern abzurufen und damit interne Potentiale für neue Ideen und Innovation zu nutzen? Diese und weitere Fragen werden bei „Digitalisierung als Chance – wie fördere ich Innovation von innen?“ beantwortet. Es wird an innovative Methoden herangeführt, diese werden erläutert und vorgestellt sowie deren Vor- und Nachteile praxisnah diskutiert.

Speaker

  • Marko Hein, Group Director Digital & Innovation bei der Ravensburger AG
  • Patrick Majerle, Leiter der Bitzilla Agentur, und die Stadtwerke Lindau.

Ablauf

16:00 Uhr (optional): Führung durch die Stadtwerke Lindau. Bitte separat anmelden.*

16:30 Uhr: Empfang der Gäste

17:00 Uhr: Begrüßung

17:15 Uhr: Vorträge der Experten mitanschließender Diskussion  

Ca. 19:00 Uhr: Networking mit Fingerfood

 

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich unter https://bit.ly/311JGCj

*Im Vorfeld der Veranstaltung gibt es die Möglichkeit, an einer 30-minütigen Führung der Stadtwerke Lindau teilzunehmen.
Diese führt in das Rechenzentrum sowie die Umspannwerke der Stadtwerke. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Zur Führung bitte hier separat anmelden.

 

„Digitalisierung als Chance – wie fördere ich Innovation von innen?“ ist eine gemeinsame Veranstaltung des Landkreises Lindau (Bodensee), von Allgäu Digital – Digitales Zentrum Schwaben und von cyberLAGO, dem digitalen Kompetenznetzwerk am Bodensee. Die Veranstaltung gehört zu einer Reihe von Events des Projekts „BodenseeMittelstand 4.0“, bei denen es darum geht, die KMU rund um den Bodensee bei der digitalen Transformation zu begleiten und gleichzeitig mit den digitalen Akteuren der Vierländerregion zu vernetzen. Das Projekt „ABH051 BodenseeMittelstand 4.0“ wird aus Mitteln des Programms Interreg V „Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein“, dessen Mittel vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und vom Schweizer Bund zur Verfügung gestellt werden, gefördert.


BODENSEEZENTRUM
INNOVATION 4.0


FILTER

LOGIN

Anmelden, um Events und Publikationen selbst einzutragen

KONTAKT

kontakt_alexandra_boger.png

Alexandra Boger

Netzwerkleitung
Telefon: +49 7531 206-520
Fax: +49 7531 206-436
E-Mail: a.boger@htwg-konstanz.de

2017 S Koch 199x262

Sibylle Koch

Projektmanagement
Telefon: +49 7531 206-9040
Fax: +49 7531 206-436
E-Mail: sibylle.koch@htwg-konstanz.de