Am 28. März 2022 von 9:00 bis 10:30 Uhr wird die Workshop-Reihe mit einer virtuellen Panel-Diskussion abgeschlossen.
Geladene KI- Expert*innen aus der Region diskutieren über die Leitfrage „KI in der vernetzten Bodensee-Region. Innovationsmotor der Zukunft?“

Die Workshop-Reihe mit dem Thema „Künstliche Intelligenz in der Anwendung durch KMU – Grenzüberschreitende Kompetenzen des IBK-Gebietes nutzen“, die das BZI 4.0 im zweiten Halbjahr 2021 durchgeführt hat, findet am 28.03.22 ihren offiziellen Abschluss. Namhafte Expert*innen diskutieren in einem Panel die Leitfrage „KI in der vernetzten Bodensee-Region. Innovationsmotor der Zukunft?“. Die Teilnahme an dem Event ist kostenlos.

📌  Jetzt kostenlos anmelden!



Die Panel-Gäste im Überblick:

  • Dr. Ulrich Hutschek (Senior Expert Technology Strategy & Foresight TIM CONSULTING)
  • Prof. Dr. Annette Kleinfeld (HTWG Konstanz, Professorin für Business & Society)
  • Prof. Dr. Gunnar Schubert (HTWG Konstanz, Vizepräsident Forschung, Transfer und Nachhaltigkeit)
  • Tobias Fauth (Geschäftsführer cyberLAGO e.V.)

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier

KONTAKT

NEWSLETTER

Kontakt zu Alexandra Boger

Alexandra Boger

Netzwerkleitung
Telefon: +49 7531 206-520
E-Mail: a.boger@htwg-konstanz.de

Kontakt zu Karsten Krumm

Karsten Krumm

Stv. Netzwerkleitung
Telefon: +49 7531 206-9040
E-Mail: karsten.krumm@htwg-konstanz.de

NEWSLETTER

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, um regelmäßig den Newsletter des BZI 4.0 zu empfangen: