Am 9. Dezember 2019 ist es soweit und die Workshop-Reihe "Der sensible Reinraum" wird  mit der Hygiene-Expertin DI Gabriele Ettenberger forgesetzt. Es wird die Möglichkeit geboten in Dornbirn Einblick in aktuelle Entwicklungen rund um das Thema "Frischer Wind und reine Luft" zu erhalten.

Im Rahmen des Workshops sollen biologische Risiken in Reinräumen erläutert, die Ursachen und Auswirkungen von Partikeln sowie neue Normen bezüglich Filterklassen diskutiert werden.
Nach Impulsvorträgen wird allen Teilnehmenden im Rahmen eines Workshops die Gelegenheit gegeben, mit Experten mit langjähriger Erfahrung aus der praxisorientierten Prüfung, Forschung und Entwicklung aus den Gebieten Reinraumtechnik und Hygiene, Ausstattern sowie Anwendern aktiv nach Lösungswegen zu suchen.

Folgende Inputs erwarten Sie:

  • „Partikel - klein, aber nicht fein“ - Entstehung von Partikeln und ihre Auswirkung auf die Produktsicherheit / DI Gabriele Ettenberger
  • „Sitzt, passt, hat Luft!“ - Auswahl und Evaluierung von Luftfiltern / DI Bernadette Führer
  • „Nicht nur sauber, sondern Rein(Raum)“ - Biologische Risikofaktoren in Reinräumen: Ursachen und Prävention / DI Christopher Hartl

Das Seminar richtet sich an Hersteller und Betreiber von Reinräumen sowie Mitarbeiter aus den Bereichen der pharmazeutischen Industrie, Medizintechnik, Laboratorien und der Lebensmittelindustrie ebenso wie den Branchen Automotiv, Luft- und Raumfahrt sowie Elektronik.

Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung über das Online-Anmeldeformular wird gebeten.

Weitere Informationen finden Sie in unsere Veranstaltungdatenbank.

KONTAKT

NEWSLETTER

Kontakt zu Alexandra Boger

Alexandra Boger

Netzwerkleitung
Telefon: +49 7531 206-520
E-Mail: a.boger@htwg-konstanz.de

Kontakt zu Karsten Krumm

Karsten Krumm

Stv. Netzwerkleitung
Telefon: +49 7531 206-9040
E-Mail: karsten.krumm@htwg-konstanz.de

NEWSLETTER

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, um regelmäßig den Newsletter des BZI 4.0 zu empfangen: