Forschung zur Gestaltung von Bildungsprozessen unter den Bedingungen des digitalen Wandels (Digitalisierung II)
Ziel der Förderung ist es, wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse für die Praxis zu generieren und relevante Frage- und Problemstellungen zu identifizieren und zu bearbeiten. 
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-2157.html
Erste Frist: 22. März 2019
Termin: 30. Juni 2021


2+2-Projekte mit Singapur: Blockchain-Technologien
Mit dieser Richtlinie im Rahmen der strategischen Projektförderung sollen innovative deutsch-singapurische Verbundvorhaben in der angewandten Forschung zu Bockchain-Technologien gefördert werden. 
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-2208.html
Termin: 27. März 2019


Künstliche Intelligenz für IT-Sicherheit
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung beabsichtigt die anwendungsorientierte Erforschung und Entwicklung von IT-Sicherheitstechnologien und -verfahren auf Basis KI zu fördern. Ziel ist es, die Forschung im Bereich der KI und der IT-Sicherheit stärker miteinander zu verbinden, um Deutschland als Standort innovativer IT-Sicherheitslösungen zu stärken. 
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-2187.html
Termin: 29. März 2019


„CLIENT II – Internationale Partnerschaften für nachhaltige Innovationen“
Die Förderrichtlinie „CLIENT II – Internationale Partnerschaften für nachhaltige Innovationen“ zielt auf die Förderung internationaler Partnerschaften im Klima-, Umwelt- und Energiebereich. Im Fokus von CLIENT II steht die Förderung nachfrageorientierter FuE-Kooperationen mit ausgewählten Schwellen- und Entwicklungsländern. 
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-2211.html
Termin: 31. März 2019


Horizon 2020: Digitising and Transforming European Industry and Services: Digital Innovation Hubs and Platforms
Focus area: Digitising and transforming European industry and services
https://www.steinbeis-europa.de/eu-foerderung/aktuelle-aufrufe/122/1151/c/horizon-2020-digitising-and-transforming-european-industry-and-services-digital-innovation-hubs-and-platforms.html
Termin: 02. April 2019


Unterstützung herausragender Initiativen im Auf- und Ausbau internationaler Vernetzung und Forschungskooperationen
Der Wettbewerb „CONNECT Bildung-Forschung-Innovation“ fördert die Weiterentwicklung von Kooperationsprojekten und -strukturen zwischen deutschen und internationalen Akteuren, um diese durch die Verbindung mit weiteren Akteuren auf ein neues Niveau zu heben.
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-2241.html
Termin: 04. April 2019


Innovative Abwassertechnik
Aktuelle technische und umweltpolitische Entwicklungen zeigen deutlich, dass Innovationen mit hohem Umweltentlastungspotential im Bereich Abwassertechnik notwendig und realisierbar sind.
https://www.umweltinnovationsprogramm.de/abwassertechnik
Termin: 15. April 2019


KMU-innovativ: Elektroniksysteme
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt risikoreiche, technologieübergreifende und anwendungsbezogene industriegeführte Forschungs- und vorwettbewerbliche Entwicklungsvorhaben von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in den Themenfeldern Elektroniksysteme und/oder Autonomes elektrisches Fahren.
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-1423.html
Termin: bis 30.06.2021, jeweils am 15.04. und 15.10. des jeweiligen Antragsjahres


KMU-innovativ:
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt risikoreiche und anwendungsnahe industrielle Forschungs- und vorwettbewerbliche Entwicklungsvorhaben von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) aus dem Bereich der Produktionsforschung.
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung.php?B=1064
Termin: jeweils am 15.04. und 15.10. des jeweiligen Antragsjahres


Impulsprogramm Fertigungstechnologien
Das Impulsprogramm "Fertigungstechnologien" fördert Innovationsprojekte an der Schnittstelle zwischen Forschung und Technologietransfer, die Schweizer Unternehmen gemeinsam mit Forschungsinstitutionen in den Bereichen "Industrie 4.0 und Moderne Fertigungstechnologien" auf Grundlage digitaler Technologien durchführen.
https://www.innosuisse.ch/inno/de/home/thematische-programme/impulsprogamm_digitalisierung.html#-818090818
Termin: 20. Mai 2019


Regionaleprojekte "Kulturelle Identität und Mobilität"
Wirkungen, Herausforderungen und Potentiale in einer immer mobileren Gesellschaft für die Themenbereiche Wirtschaft & Arbeiten, Bildung, Raum, Kultur, Partizipation, Zivilgesellschaft, Migration und Integration liegen und welche Wechselwirkungen sich daraus mit kulturellen Identitäten ergeben.
http://www.bodenseehochschule.org/foerderung/aktuelleausschreibungen/
Termin: 24. Mai 2019


Initialprojekte „Förderung internationaler Forschungs-netzwerke“
Aufbau und die Weiterentwicklung internationaler Forschungsnetzwerke von IBH-Mitgliedshochschulen mit internationalen Partnerorganisationen ausserhalb der Bodenseeregion.
http://www.bodenseehochschule.org/foerderung/aktuelleausschreibungen/
Termin: 24. Mai 2019


Innovationen in der Lehre
Konzeption, Entwicklung und Erprobung von Lehr- und Weiterbildungsangeboten.
http://www.bodenseehochschule.org/foerderung/aktuelleausschreibungen/
Termin: 24. Mai 2019


Digitalisierung in der Schweiz
Die Schweiz soll eines der führenden Länder in der Entwicklung und Anwendung digitaler Technologien bleiben. Um das zu erreichen, setzt der Bundesrat im Rahmen des Aktionsplanes 2019 – 2020 insgesamt 62 Mio. CHF ein.
https://www.innosuisse.ch/inno/de/home/thematische-programme/impulsprogamm_digitalisierung.html
Termin: 25. Mai 2019


Internet of Things for Industry
Das Programm ist Teil des EU-Rahmenprogramms "Horizont 2020" und soll Produzenten und Fertiger mit Anbietern von Industrie 4.0-Lösungen vernetzen. Verbundprojekte können sich unter folgendem Link bewerben:
https://www.iot4industry.eu/innovation-vouchers
Termin:  2. Call 10. Juni 2019


Künstliche Intelligenz – Ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft von morgen
Das Förderangebot richtet sich primär an Gesellschafts- und Technikwissenschaftler(innen) aller Karrierestufen nach der Promotion, die sich in interdisziplinären Forschungsverbünden den Herausforderungen im Spannungsfeld Künstliche Intelligenz und Gesellschaft widmen. Die Einbindung geisteswissenschaftlicher Disziplinen ist möglich. Neben einer substantiellen, längerfristigen Projektförderung ist auch die Förderung eines optional vorgeschalteten einjährigen "Planning Grant" vorgesehen.
https://www.volkswagenstiftung.de/unsere-foerderung/unser-foerderangebot-im-ueberblick/kuenstliche-intelligenz-ihre-auswirkungen-auf-die-gesellschaft-von-morgen.html?tx_itaofundinginitiative_itaofundinginitiativelist%5Bcontroller%5D=FundingInitiative&cHash=29d4f3d9556a5d7f02d3a438b7a91ac7
Termine: 04. Juli 2019


Fördermaßnahme für kleine und mittlere Unternehmen
Im Rahmen dieser Fördermaßnahme wird die kurzfristige und zielgerichtete Zusammenarbeit zwischen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) und Industrie 4.0-Testumgebungen rund um das Themenfeld Industrie 4.0 gefördert.
https://i4kmu.de/foerdermassnahme/
Termin: 15. Juli 2019
             15. November 2019


Förderung von KMU "Industrie 4.0-Testumgebungen - Mobilisierung von KMU für Industrie 4.0"
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) födert im Rahmen dieser Richtlinie das Innovationspotenzial kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU), um digitaliserte Prozesse und Produkte zu entwickeln, zu erproben und anzuwenden. 
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-1863.html
Termin: 15. Juli 2019
             15. November 2019


Horizon 2020: Digital Security
Focus area: Boosting the effectiveness of the Security Union
https://www.steinbeis-europa.de/eu-foerderung/aktuelle-aufrufe/122/1138/c/horizon-2020-digital-security.html
Termine: 22. August 2019


Förderung von Forschungsinitiativen
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert Forschungsinitiativen auf dem Gebiet der "Mikroelektronik für Industrie 4.0 (Elektronik I4.0)".
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-2349.html
Termin: Ende August 2019


Zukunft der Arbeit: Mittelstand – innovativ und sozial
Die geförderten Projekte sollen von konkreten betrieblichen Anwendungsfällen ausgehen und Fragestellungen zum digitalen Wandel der Arbeitswelt thematisieren.
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-2160.html
Stichtage: 01. September 2019
Termin: 30. Juni 2021


Impulsprogramm Fertigungstechnologien
Das Impulsprogramm "Fertigungstechnologien" fördert Innovationsprojekte an der Schnittstelle zwischen Forschung und Technologietransfer, die Schweizer Unternehmen gemeinsam mit Forschungsinstitutionen in den Bereichen "Industrie 4.0 und Moderne Fertigungstechnologien" auf Grundlage digitaler Technologien durchführen.
https://www.innosuisse.ch/inno/de/home/thematische-programme/impulsprogamm_digitalisierung.html
Termine: Es gibt zwei Ausschreibungen bezogen auf die Dauer der Projekte. Projektende ist jeweils: 31. Oktober 2020


Förderung der Digitalisierung in Energie
Förderung der Digitalisierung in Energie und Mobilität über die Swiss Competence Centers for Energy Research SCCER.
https://www.innosuisse.ch/inno/de/home/thematische-programme/impulsprogamm_digitalisierung.html
Termine: Es gibt zwei Ausschreibungen bezogen auf die Dauer der Projekte. Projektende ist jeweils: 31. Oktober 2020


Förderprogramm Coaching für kleine und mittlere Unternehmen (ESF 2014–2020)
Das Land Baden-Württemberg fördert mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds (ESF) externe Coachingmaßnahmen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen gemäß KMU-Definition der EU mit Sitz in Baden-Württemberg.
http://foerderdatenbank.de/Foerder-DB/Navigation/Foerderrecherche/suche.html?get=a343fcfd65bc0f8b57b7e043b426cebf;views;document&doc=8981
Termin: 31. Dezember 2020


Förderprogramm "Digitalbonus"
Mit dem Förderprogramm Digitalbonus will der Freistaat Bayern die kleinen und mittleren Unternehmen unterstützen, sich für die Herausforderungen der digitalen Welt zu rüsten.
https://www.digitalbonus.bayern/foerderprogramm/
Termin: 31. Dezember 2020


Digitalisierung im Bildungsbereich - Grundsatzfragen und Gelingensbedingungen
Die Richtlinie zur Förderung von Forschung zu „Digitalisierung im Bildungsbereich – Grundsatzfragen und Gelingensbedingungen“ vom 19. September 2017 wird  geändert.
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-2145.html
Termin: 30. Juni 2021


KMU-innovativ: Medizintechnik
Im Rahmen dieser laufenden Fördermaßnahme sollen anwendungsorientiert forschende KMU unterstützt werden, die in der Medizintechnik tätig sind.
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-2010.html 
Termin: 15. April und der 15. Oktober eines Jahres, zuletzt 15. April 2021


KMU-innovativ: Forschung für die zivile Sicherheit
Mit dieser Fördermaßnahme verfolgt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das Ziel, das Innovationspotenzial kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) im Bereich Spitzenforschung zu stärken sowie die Forschungsförderung für erstantragstellende KMU attraktiver zu gestalten.
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-1848.html
Termin: 15. April und der 15. Oktober eines Jahres, zuletzt 2023


IKT-Forschung von deutschen Verbundpartnern im Rahmen des europäischen EUREKA-Clusters ITEA 3
Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) sind Schlüsseltechnologien für einen wettbewerbsstarken Wirtschaftsstandort Deutschland, der sich mit innovativen Produkten und Dienstleistungen weltweit behaupten kann. Um Wissensvorsprünge nutzen zu können und gute Ideen schnell in marktfähige Produkte umzusetzen, bedarf es neben anwendungsorientierter strategischer Forschungsförderung in Kooperation von Wissenschaft und Wirtschaft auch ­eines Zusammenschlusses nationaler und europäischer Forschung
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-1662.html


 

KONTAKT

kontakt_alexandra_boger.png

Alexandra Boger

Netzwerkleitung
Telefon: +49 7531 206-520
Fax: +49 7531 206-436
E-Mail: a.boger@htwg-konstanz.de

2017 S Koch 199x262

Sibylle Koch

Projektmanagement
Telefon: +49 7531 206-9040
Fax: +49 7531 206-436
E-Mail: sibylle.koch@htwg-konstanz.de