• Bodenseezentrum 'Innovation

Die Stadt St.Gallen stellt in der Innenstadt an zentraler Lage temporär Räumlichkeiten zur Verfügung, um das Thema Smart City einem breiten Publikum näher zu bringen. St.Galler Institutionen und Unternehmen sind darin mit verschiedenen Aktivitäten wie z.B. Ausstellungen, Referaten, Workshops oder Podiumsdiskussionen präsent. 

Die #smarthalle eröffnet ab anfangs September 2019. Dieses einzigartige Projekt zwischen der Stadt St.Gallen und zahlreichen Unternehmen dauert drei Monate bis am 23. November 2019.

Das Ziel ist, einem breiten Publikum Smart City näher zu bringen. Die #smarthalle wird in einer leerstehenden Liegenschaft entstehen und zeigt auf, wie Leerstände in der Innenstadt kreativ genutzt werden können.

#smarthalle

Diese sogenannte #smarthalle wird am 3. September 2019 anlässlich des Digitaltages an der Neugasse 30 (ehemals Schuhaus Walder) eröffnet und der Bevölkerung während drei Monaten bis 23. November 2019 der Informationsvermittlung und dem Dialog offenstehen.

Partner willkommen
Bislang haben rund 30 Institutionen und Firmen ihre Teilnahme an der #smarthalle angemeldet. Weitere Partner sind willkommen und können ihre Idee melden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Das detaillierte Programm der #smarthalle wird ab 15. August 2019 online verfügbar sein.
Weitere Informationen zu der #smarthalle finden Sie hier.

KONTAKT

kontakt_alexandra_boger.png

Alexandra Boger

Netzwerkleitung
Telefon: +49 7531 206-520
Fax: +49 7531 206-436
E-Mail: a.boger@htwg-konstanz.de

2017 S Koch 199x262

Sibylle Koch

Projektmanagement
Telefon: +49 7531 206-9040
Fax: +49 7531 206-436
E-Mail: sibylle.koch@htwg-konstanz.de