In diesen KMU nimmt die Industrie 4.0 Form an

default In diesen KMU nimmt die Industrie 4.0 Form an Beliebt

Von In Artikel Markiert in Arbeiten 4.0, Digitalisierung 1130 Downloads

In diesen KMU nimmt die Industrie 4.0 Form an

Die Industrie 4.0, auch vierte industrielle Revolution genannt, kennzeichnet den Vormarsch der Digitalisierung in den Unternehmen. Ob im Vorfeld (Digitalisierung der Produktionsverfahren) oder nachgelagert (vernetzte Produkte oder Dienstleistungen mit hohem Mehrwert) – die Digitalisierung der Industrie ist für ein Land wie die Schweiz ein zentraler Faktor. Sie erscheint sogar unvermeidlich, um sich von der Konkurrenz, vor allem der europäischen, abzuheben oder schwächelnde Branchen neu zu beleben. 

Diese Transformationen bieten viele Vorteile wie Zeitersparnis, Produktivitätssteigerung oder auch die Möglichkeit, massgeschneiderte Produkte herzustellen. Es gibt jedoch einige Hürden, die ein KMU daran hindern können, diesen Schritt zu gehen, zum Beispiel die Schwierigkeit, ausreichend Fachkräfte zu finden, oder die hohen Investitionen, die für eine neue Ausstattung erforderlich sind. Drei Pioniere sprechen über die Veränderungen, die sie vorgenommen haben, und geben ihre Ratschläge weiter.

Wenn Sie auf den "Download-Button" klicken, können Sie den vollständigen Artikel nachlesen.

KONTAKT

NEWSLETTER

Kontakt zu Alexandra Boger

Alexandra Boger

Netzwerkleitung
Telefon: +49 7531 206-520
E-Mail: a.boger@htwg-konstanz.de

NEWSLETTER

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, um regelmäßig den Newsletter des BZI 4.0 zu empfangen: