Digitalisierung als Chance – Weiterbildung als Schlüssel der digitalen Transformation?

Von 25.11.2020 16:00 bis 25.11.2020 18:30

Die Welt wird immer digitaler. Dies hat auch Auswirkungen auf die Berufswelt: Neue Jobs entstehen, traditionelle Berufe verändern sich oder verschwinden. Es gibt Bereiche, in denen Technologie menschliche Arbeit immer stärker ergänzen oder gar ersetzen wird. Doch was bedeutet all das schon heute für Unternehmen und deren Mitarbeiter? Welche Qualifikationen und Fähigkeiten braucht es überhaupt für die Arbeit von morgen? Und wie erkennen Unternehmen die Weiterbildungsbedarfe ihrer Mitarbeiter und können diesen gerecht werden? Um diese und weitere Fragen geht es bei „Digitalisierung als Chance – Weiterbildung als Schlüssel der digitalen Transformation?“.

In der Keynote von Simon Erdmann (Cognizant) erfahren Sie, wie Sie sich schon heute auf die 21 Berufe der Zukunft vorbereiten können und welche Skills für die Arbeitswelt von morgen benötigt werden. In einem Gespräch mit Martina Brutsch (Avira) und Albert Heim (Hochland Deutschland GmbH), wird diskutiert, welche Möglichkeiten Unternehmen in Sachen Wissensmanagement und Personalentwicklung haben und wie sie damit die Zukunftsfähigkeit des eigenen Unternehmens sichern können. Im anschließenden World Café haben Sie die Möglichkeit, mit regionalen Bildungsträgern und Unternehmen ins Gespräch zu kommen und verschiedene Fragestellungen in Kleingruppen zu diskutieren.

Programm

16:00 Uhr: Begrüßung und kurze technische Hinweise
16:10 Uhr: Vorträge und Austausch
17:20 Uhr: World Café und Abschluss

Die Veranstaltung ist Teil des Projekts „BodenseeMittelstand 4.0“, bei dem es darum geht, die KMU rund um den Bodensee bei der digitalen Transformation zu begleiten. Das Projekt „ABH051 BodenseeMittelstand 4.0“ wird aus Mitteln des Programms Interreg V „Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein“, dessen Mittel vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und vom Schweizer Bund zur Verfügung gestellt werden, gefördert.

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung bis 15 Uhr des Veranstaltungstags erforderlich.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie auf der Website von cyberLAGO


BODENSEEZENTRUM
INNOVATION 4.0


FILTER

KONTAKT

NEWSLETTER

kontakt_alexandra_boger.png

Alexandra Boger

Netzwerkleitung
Telefon: +49 7531 206-520
Fax: +49 7531 206-436
E-Mail: a.boger@htwg-konstanz.de

Kontakt zu Sibylle Koch

Sibylle Koch

Projektmanagement
Telefon: +49 7531 206-9040
Fax: +49 7531 206-436
E-Mail: sibylle.koch@htwg-konstanz.de

NEWSLETTER

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, um regelmäßig den Newsletter des BZI 4.0 zu empfangen: