Bewerben Sie sich an der HTWG Konstanz als Projektmitarbeiter*in im Bodenseezentrum Innovation 4.0 und unterstützen Sie Unternehmen aus der Vierländerregion Bodenseeregion bei Ihrer digitalen Transformation.

HTWG Konstanz

 

Stellenausschreibung

An der HTWG Konstanz, einer modernen Hochschule mit rund 5.000 Studierenden, ist ab dem 01.05.2021 im Forschungsreferat folgende Position zu besetzen:

Projektmitarbeiter*in im Bodenseezentrum Innovation 4.0 (80%) (m/w/d)

(Kennzahl 2-24004)

Die Beschäftigung ist zunächst bis 31.12.2021 befristet. Die Vergütung erfolgt je nach persönlicher Qualifikation bis TV-L EG 12.

Die Digitalisierung, Automatisierung und der Einsatz von cyber-physischen Systemen verändern die Wirtschaft. Das Transfer-Netzwerk Bodenseezentrum Innovation 4.0 (BZI 4.0) bringt Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik zusammen, um mit seinen Partnerninsbesondere kleine und mittlere Unternehmen der Vierländerregion Bodensee bei der Bewältigung des digitalen Wandels zu unterstützen.

Ihre Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche und selbstständige Konzeption, Organisation, Durchführung sowie Nachbereitung von Veranstaltungen (z.B. Workshops, Konferenzen, Messeauftritte)
  • Unterstützung bei Aufbau und Pflege des Netzwerks, bestehend aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik, sowie bei der Kommunikation mit den relevanten Anspruchsgruppen und der Öffentlichkeit über Marketinginstrumente im Print-und Nonprint-Bereich (z.B. Newsletter, Pressemitteilungen, Flyer, Broschüren)
  • Content Management für Homepage und Social Media Kanäle
  • Mithilfe bei der Berichterstattung gegenüber Fördergebern
  • Enge Zusammenarbeit mit zentralen Ansprechpartnern im Haus sowie externen Dienstleistern
  • Unterstützung bei der Verstetigung des Netzwerks ab 2022

Ihr Profil:

  • Wir erwarten ein abgeschlossenes, managementorientiertes Studium oder eine abgeschlossene Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung im Event-und Projektmanagement. Sie sollten sich durch ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein sowie eine eigenständige Arbeitsweise auszeichnen.
  • In neue Arbeitsgebiete arbeiten Sie sich schnell ein und überzeugen durch ein sicheres sowie freundliches Auftreten auch in schwierigen Situationen.

Die Hochschule Konstanz ist bestrebt, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Frauen.
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte unter Angabe der Kennzahl bis zum 31.03.2021 an die Abteilung Personal der HTWG Konstanz, Alfred-Wachtel-Str. 8, 78462 Konstanz oder bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsformular unter https://www.htwg-konstanz.de/hochschule/die-hochschule-als-arbeitgeberin/onlinebewerbung

Die Original-Ausschreibung finden Sie auf der Website der HTWG: https://www.htwg-konstanz.de/fileadmin/pub/hochschule/personal/Ausschreibungen_WUP_und_AKAD/24004AushangOnline.pdf

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Alexandra Boger, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

KONTAKT

NEWSLETTER

kontakt_alexandra_boger.png

Alexandra Boger

Netzwerkleitung
Telefon: +49 7531 206-520
Fax: +49 7531 206-436
E-Mail: a.boger@htwg-konstanz.de

NEWSLETTER

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, um regelmäßig den Newsletter des BZI 4.0 zu empfangen: