In den Videointerviews „Die ersten 10 Prozent“ berichten Digitalisierungspioniere aus der Vierländerregion Bodensee über ihre ersten Schritte auf dem Weg zum digitalen Unternehmen. Im neuesten Video stellt sich die Alphagate Automatisierungstechnik GmbH mit Sitz in Rankweil (A) vor.

Was verbirgt sich hinter dem Gigatrend Digitalisierung? Wie wirkt sie sich auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus? Und wie gelingt die digitale Transformation? Das Projekt BodenseeMittelstand 4.0 will dazu beitragen, dass kleine und mittlere Unternehmen (KMU) die Digitalisierung nicht als “Risiko” sondern als “Chance” wahrnehmen. Betrachtet man unterschiedliche Use Cases wird immer wieder deutlich, wie individuell die Herangehensweise der Unternehmen an die Thematik ist.

In den Videointerviews „Die ersten 10 Prozent…“ berichten Unternehmerinnen und Unternehmer der Vierländerregion Bodensee über ihre ersten Schritte auf dem Weg zum digitalen Unternehmen. Sie zeigen konkrete Maßnahmen auf, schildern ihre Erfahrungen und Learnings, thematisieren Herausforderungen und geben praktische Tipps für die ersten Schritte.

Mensch und Maschine in der Digitalisierung

Alphagate beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit Kommunikation zwischen dem Menschen und der Maschine. Das Unternehmen ist der Meinung, dass der Mensch dabei meist zu kurz kommt. Mit dem Bediener im Fokus betrachten sie die vorliegende Aufgabe, analysieren den Prozess und erarbeiten das optimale Bedienkonzept für jeden Kunden, immer individuell. Jede Maschine, ob aus der Verpackungsindustrie, Halbleiter oder Medizinprodukt, verlangt nach einer spezifischen Betrachtung, basierend auf das Einsatzgebiet, Art der Bedienung, Vorgaben uvm. Darauf legt das Unternehmen wert, entwickelt eine passende grafische, auf Usability optimierte Oberfläche und setzt diese in einer eigenen Visualisierungssoftware um. Das Ergebnis ist eine individuelle Lösung, passend für die jeweilige Maschine.

Das Video zeigt die bisherigen Erfahrungen und weiteren Ziele des Unternehmens rund um die Digitalisierung. Ulf Oberbichler, Eigentümer und Geschäftsführer der Alphagate GmbH erklärt im Interview welche Maßnahmen eingeleitet werden auf dem Weg zum digitalen Unternehmen.

 

 

 

 

Die bisher erstellten Videos finden Sie unter: http://bomi40.eu/de/projekte/die-ersten-10-prozent

KONTAKT

NEWSLETTER

kontakt_alexandra_boger.png

Alexandra Boger

Netzwerkleitung
Telefon: +49 7531 206-520
Fax: +49 7531 206-436
E-Mail: a.boger@htwg-konstanz.de

2017 S Koch 199x262

Sibylle Koch

Projektmanagement
Telefon: +49 7531 206-9040
Fax: +49 7531 206-436
E-Mail: sibylle.koch@htwg-konstanz.de

NEWSLETTER

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, um regelmäßig den Newsletter des BZI 4.0 zu empfangen: