VERANSTALTUNGEN

VERANSTALTUNGEN

Das BODENSEEZENTRUM INNOVATION 4.0 führt hier die wesentlichen Veranstaltungen zu den Themen Industrie 4.0 und Digitale Transformation in der Bodenseeregion auf. So erhalten Sie stets einen aktuellen Überblick.

Sollten Sie eine Veranstaltung vermissen, loggen Sie sich über die rechte Menüleiste ein und fügen Sie jenen Termin einfach hinzu.

 

Weiterbildungsangebote: Digitale Transformation in der Praxis.

2017 09 05 Veranstaltungskalender BZI Das Bodenseezentrum Innovation 4.0 (BZI 4.0) stärkt mit seinen Partnern durch Weiterbildungsangebote die Beschäftigungsfähigkeit der derzeitigen und zukünftigen Mitarbeiter und wirkt dem Fachkräftemangel entgegen, mit dem übergeordneten Ziel, die Wirtschaftsregion Bodensee mit Deutschland, Österreich, der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein auch weiterhin als eine der wirtschaftlich erfolgreichsten Regionen Europas zu sichern.

Schauen Sie rein! Hier können Sie sich über feste Schulungsangebote aber auch individuell zugeschnittene Weiterbildungen informieren.

Startup the future

Am 29.01.2019
Veröffentlicht von Bodenseezentrum Innovation 4.0

2019-01-29_Veranstaltung_Startupthefuture_Grafik Industrie 4.0STARTUP THE FUTURE – Das MATCHING-Format FÜR INDUSTRIE UND STARTUPS

Startup the future ist ein Format, das die Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg und der VDMA speziell für B2B-Hightech-Startups entwickelt und erprobt haben.

STARTUP THE FUTURE richtet sich an:
- Hightech Start-ups mit Lösungen für die Industrie
- Und innovative Industrieunternehmen, vor allem aus dem Maschinen- & Anlagenbau
Das Format ist speziell für die Bedürfnisse dieser beiden Gruppen konzipiert und folgt dem alleinigen Ziel: Meet your match!

Angebot für Industrieunternehmen:
- Kontakt zu 25 jungen und leistungsbereiten Unternehmer/-innen aus Deutschland, Europa und der restlichen Welt, die ein Auswahlverfahren durchlaufen haben
- passgenaue Angebote für die technologischen Bedarfe des Maschinenbaus/der Anwenderbranchen
- Zugang zu neuen und unkonventionellen Ideen jenseits des Althergebrachten
- Zugang zu Know-how, nicht nur im IT-Bereich
- Kreative Ansätze zur Verbesserung bestehender Leistungsangebote jenseits von „alles wird radikal anders“
- Raum für bilaterale Gespräche

Start-ups profitieren von:
- einem direkten Zugang zu über 150 Entscheidungsträgern aus der Industrie
- dem breiten Spektrum an Industrieunternehmen, vom Sensorhersteller bis zum Anbieter hochintegrierter Anlagen
- echtem und vorrangigem Interesse an der technischen Lösung und an kooperativen Projekten
- verlässlichen Partnern. Denn unsere Unternehmen sind:
         - hochgradig innovativ, anpackend und offen für neue Ideen
         - interessiert an kooperativen Innovationsprojekten und setzen diese in ihrer tagtäglichen Praxis bereits um
         - offen für leistungsstarke Partner
         - technologieaffin und haben vielfach bereits hybride Leistungen im Angebot
         - auf der Suche nach leistungsstarken und innovativen Partnern, die langfristige Kooperationen auf Augenhöhe suchen
- Möglichkeiten zur Implementierung ihrer Idee im Produktiveinsatz und Nachweis der Anwendungstauglichkeit
- Zugang zu Erfahrungswissen und professionellen Strukturen etablierter Unternehmen

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

 


BODENSEEZENTRUM
INNOVATION 4.0


LOGIN

Anmelden, um Events und Publikationen selbst einzutragen

KONTAKT

kontakt_alexandra_boger.png

Alexandra Boger

Netzwerkleitung
Telefon: +49 7531 206-520
Fax: +49 7531 206-436
E-Mail: a.boger@htwg-konstanz.de

2017 S Koch 199x262

Sibylle Koch

Projektmanagement
Telefon: +49 7531 206-9040
Fax: +49 7531 206-436
E-Mail: sibylle.koch@htwg-konstanz.de